Star Trek - Die neue Grenze Das Online IRC Rollenspiel
72636.44
Mittwoch, 21. August 2395
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
8556 Beiträge & 2578 Themen in 114 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 21.08.2019 - 07:13.
  Login speichern
Forenübersicht » Trinity-Flotte » USS Revelation » Missionslogbücher » =A= 516 (17.07.2019) Quanten Partkel können ziemlich wehtun

vorheriges Thema   nächstes Thema  
2 Beiträge in diesem Thema (offen)
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Cmdr. Ben Odama ist offline Cmdr. Ben Odama  
=A= 516 (17.07.2019) Quanten Partkel können ziemlich wehtun
483 Beiträge - Lieutenant
Cmdr. Ben Odama`s Foto
Ribbons
Anwesenheitsliste:
Cmdr. Ben Odama (XO), amtierender KO
Cmdr. Tyron Vall (LWO/2XO), amtierender XO
LtCmdr. Helena Ulrichs (LMO)
LtCmdr. Steven McAllister (MO)
Lt. Cayenne Janus (LTO)
Ltjg. Zok (Conn)


Gäste:


NPCs:
-


Es fehlten:
Cpt. Jason Blue (KO)
Ens. Kathryn Durand (MO)



=/\= Commander Ben Odama =/\=
Erster Offizier
U.S.S. Revelation NCC-80972





Beitrag vom 17.07.2019 - 22:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cmdr. Ben Odama suchen Cmdr. Ben Odama`s Profil ansehen Cmdr. Ben Odama eine E-Mail senden Cmdr. Ben Odama eine Kurznachricht senden Cmdr. Ben Odama zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Cmdr. Ben Odama ist offline Cmdr. Ben Odama  
483 Beiträge - Lieutenant
Cmdr. Ben Odama`s Foto
Ribbons
=A= Missionslogbuch der U.S.S. Revelation =A=

Computerlogbuch der Revelation
Erster Offizier, Commander Ben Odama
Sternzeit 72503.91, Nachtrag (Bordzeit 03.07.2395, 17:12 Uhr)

Es sind nun drei Stunden seit der Besprechung vergangen. Der medizinische Stab um Ms. Ulrichs und Mr. McAllister ist auf der USS Lindau und sammelt eifrig, aber konzentriert die Überreste der Crew ein. Diese werden später an Bord der Revelation separiert.

Die Sonde wurde ebenfalls gestartet, lieferte bisher noch keine aufschlussreichen Daten, da sie ihre finale Position noch nicht erreicht hat. Mr. Zok musste drei Mal in den letzten zwei Stunden unseren Kurs aufgrund auftretender Subraumstörungen und sich verändernder Nebel in Bezug auf die USS Lindau, die weiterhin ohne Antrieb im Raum treibt, anpassen.

Mr. Vall ist mit Lt. Janus auf die Lindau zurückgekehrt, um weitere Aufzeichnungen und Erkenntnisse zu erhalten. Ehe die Sensoraufzeichnungen vor dem Eintritt in den unbekannten Raum ausgefallen sind, verzeichneten sie einen stark erhöhten Anstieg der Quanten Partikel um und an der Außenhülle des Schiffes.
Währenddessen hat unsere Sonde erste Daten nahe der Eintrittsposition in unseren Raum aufgezeichnet und an die Revelation übertragen. Die Position ist durchzogen von erhöhten Konzentrationen an Quantenpartikeln und Subraumstörungen.

Die Sonde ist plötzlich ca. 20.000 km entfernt vom Ereignishorizont der erhöhten Partikelkonzentration verschwunden. Die letzten Übertragungen decken sich mit den Sensoraufzeichnungen der USS Lindau: Erhöhte Quantenpartikel in der Umgebung im Zusammenhang mit auftretenden Subraumstörungen in den umliegenden Bereichen und Ansammlungen von Quantenpartikel auf der Außenhülle.

Kurze Zeit nach dem Verschwinden der Sonde zeigten die Sensoren der Revelation entlang der Außenhülle sowie im direkten Umfeld eine Bildung von Quantenpartikeln. Aufgrund der möglichen Zusammenhänge in Bezug auf das Auftauchen und Verschwinden der USS Lindau und unserer Sonde habe ich einen Notfalltransport des gesamten Außenteams angeordnet. Zeitgleich hat Mr. Zok versucht uns aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Das Steuer reagierte ohne Erfolg. Auch ein Warpsprung war nicht durchführbar.

Nach Abschluss des Notfalltransportes wurde Roten Alarm angeordnet. Kurz darauf ist das Schiff so stark umhergerissen, dass sich niemand an seiner Stelle halten konnte. Die gesamte Crew wurde in irgendeiner Form nach hinten geschleudert und erlitt verschiedene Verletzungen. Die Verletzungen der Führungsoffiziere sind:
Cmdr. Odama: Schwere, lange Schnittwunde im linken Arm. Großer Glassplitter im rechten Bein. Multiple kleinere Schnittwunden und weitere kleinere Glassplitter im Rücken.

- Cmdr. Odama: Schwere, lange Schnittwunde im linken Arm. Großer Glassplitter im rechten Bein. Multiple kleinere Schnittwunden und weitere kleinere Glassplitter im Rücken.

- Cmdr. Vall: Kurze Bewusstlosigkeit, multiple Schnittwunden und Prellungen
.
- LtCmdr. Ulrichs: Kurze Benommenheit, stark geprellter Fuß, blutige Schnittwunden am Kopf und Rücken.

- LtCmdr. McAllister: Gebrochener linker Arm, leichte Kopfwunde.

- Lt Janus: Bewusstlosigkeit. Blutende Kopfwunde, multiple Schnittverletzungen und kleinere Glassplitter, Rückenprellung.

- Ltjg. Zok: Kurze Bewusstlosigkeit. Blutende Kopfwunde. Rückenprellung.



Der Kapitänsstuhl ist aufgrund des harten Zusammenstoßes mit Ltjg. Zok aus seiner Verankerung gerissen worden und wird nur noch von zwei Schrauben gehalten. Dadurch ist er in Schräglage geraten und derzeit nicht zu benutzen.

Die Schäden am Schiff sind derzeit noch nicht abzuschätzen. Nach den wenigen Informationen liegen diese jedoch in einem überschaubaren Rahmen: Impuls- und Warpantrieb ausgefallen. Teile der Sensoren ebenfalls, Transporter funktionieren nur Intern mit einigen Einschränkungen, Turbolifte funktionieren. Interne Kommunikation funktioniert.
Die restlichen Systeme konnten aufgrund von Personalmangel noch nicht gecheckt werden. Primäre Aufgabe besteht nun die Crew des Schiffes durch die medizinische Abteilung zu stabilisieren, die schlimmsten Notfälle und Verletzungen zu behandeln und möglichst Zeitgleich einen vollständigen Statusbericht des Schiffes anzufertigen.

Mr. Zok konnte nach kurzer Bewusstlosigkeit und einer kurzen Sensorabtastung keine regulären Navigationswerte erfassen. Die weiteren Führungsoffiziere scheinen auch weit auf stabil zu sein. Bisher sind keine Toten gemeldet.





=A= Eintrag Ende =A=




=/\= Commander Ben Odama =/\=
Erster Offizier
U.S.S. Revelation NCC-80972







Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Cmdr. Ben Odama am 18.07.2019 - 15:52.
Beitrag vom 17.07.2019 - 22:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cmdr. Ben Odama suchen Cmdr. Ben Odama`s Profil ansehen Cmdr. Ben Odama eine E-Mail senden Cmdr. Ben Odama eine Kurznachricht senden Cmdr. Ben Odama zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1)
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 2 mehrere Gäste online. Neuester Benutzer: Ziv. Rubini Stahlschatten
Mit 3118 Besuchern waren am 19.02.2012 - 11:26 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:   116
    Gestern:   112
    Gesamt:   863611
  • Benutzer & Gäste
    89 Benutzer registriert, davon online: mehrere Gäste
 
    Seite in 0.03970 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT Version 1.6.4 pl3 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2008